Telefon: (049) 9568 887255

17. 01. 22
posted by: Super User
Zugriffe: 341
Nachfolgend erhalten Sie eine kleine Liste von Dingen die Du bei deinem  Fotoshooting dabei haben solltest.

 

Kleidung:
  • Jeans / Hotpants
  • verschiedene Oberteile mit passendem BH
  • Rock
  • Anzug / Hosenanzug
  • Latzhose
  • Kapuzenpulli
  • Strumpfhose / Strümpfe
  • Abendkleid
  • Poncho wenn vorhanden
  • Rollkragenpulli
  • Mantel
  • Shirt(s)
Accessoires:
  • Schmuck
  • Schals
  • Hut / Hüte
  • Kappi
  • Sonnenbrille(n)
  • Krawatte
  • Schirm
  • Armbanduhr
Schuhe:
  • Schuhe passend zum Outfitt / High Heels
  • Schuhe bitte gründlich reinigen
Kosmetik:
  • Make Up
  • Antiglanz Puder in deiner Hautfarbe bzw. nicht glänzendes Kompaktpuder
  • Rouge
  • Lippenstift mit passendem Konturstift
  • Eyeliner
  • Lidschatten
  • Wimperndusche
  • Nagellack
  • Lipgloss
Haare:
  • Haargummis / Haarklammern
  • Haarlack
  • Haarspangen

Wichtig:

Bitte, tragen Sie ca. 2 Stunden vor dem Shooting keine zu enge Kleidung da sich sonst druckstellen in der Haut zeigen, die so schnell nicht verschwinden.

Haben Sie bereits ein Vorstellung, welche Art von Foto Sie wollen oder haben Beispielfotos bringen Sie uns diese zur Besprechung mit.

 

17. 01. 14
posted by: Super User
Zugriffe: 382

Polas – Anfertigen?

Ich bewerbe mich bei einer Modelagentur!

Wenn du dich bei einer Agentur als Model  bewerben willst brauchst du als erstes "Polas" das sind keine professionellen Bilder und schon erst recht keine Sedcard also las dir da  nichts auf quatschen oder zu irgendwas überreden was evtl. nur unnötig Geld kostet.

Auf den Polas sollte man so wenig Make Up wie möglich tragen sowie schlichte, figurbetonte Kleidung anziehen. Es  ist wichtig verschiedene Ausdrücke und Posen zu zeigen, jedoch sollte man es eher schlicht halten.

Zum Anderen will die Agentur gar keine "professionellen" Fotos,  erst Recht keine bearbeiteten Bilder oder Ähnliches sondern in der Regel ganz einfache "Polas" 

Polas dienen der Model-Agentur und den Kunden das Model ganz natürlich zu sehen und können sich einen ersten Eindruck verschaffen. Aus dem Portfolio Sedcard etc. des Models sieht man, welche Möglichkeiten das Model mit Make Up und Styling hat.

Polaroid 1  Polaroid 2 Polaroid 3
 

Vielen Dank an unser Model NADJA

 
 

 für die Polas

 
15. 04. 03
posted by: Super User
Zugriffe: 442
wir haben mal versucht, eine kleine Liste zur Vorbereitung eines Shootings zu erstellen.
Dies sind alles Vorschläge, die ein Shooting erfolgreich werden lassen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wenn Du eigene Ideen hast und diese mit einbringen möchtest, werde wir dieses natürlich nach Möglichkeit gerne berücksichtigen.
Deiner Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt.
 
Entsprechend des Aufnahmeortes und der Art des Shootings solltest Du folgende Dinge beachten...

 

Was sollte ich mitbringen ?

Packe Deine Kleidung und Accessoires rechtzeitig in eine große Reisetasche oder Koffer und bring, wenn Du Dir nicht sicher bist, lieber etwas zu viel als zu wenig mit!

Denk bitte an folgende Sachen:

  • Jacken, Mäntel, Weste, Kapuzenweste/Jacke
  • Abendkleider, Kleider, Anzug
  • Hemden, Krawatten, Fliege, (ein Männerhemd kann auch gut kleine Problemzonen kaschieren)
  • Blusen, T-Shirts, Tops usw. in verschieden Variationen wie schrill, sexy oder klassisch 
  • Hosen und/oder Jeanshosen und Röcke Badhose, Bikini, Badeanzug Dessous, Stümpfe, 
  • Halterlose Strümpfe 
  • Accessoires wie Handschuhe/ Netzhandschuhe, Hüte, Schals, Tücher aber auch Schmuck (Ketten, Ringe, Ohrringe), Haarschmuck, Brillen, Taschen/ Handtaschen
  • Unbedingt hohe Schuhe (weger der Körperhaltung), Stiefel, Pumps, Turnschue usw. achte bitte darauf, dass die Schuhe gereinigt sind!

Bei Shootings ohne Frisör und Visagisten, bringst Du bitte einen Kamm, Bürste und Schminkzeug mit.

 

Dessous- / Teilakt- / Aktshooting

!!! Wenn Du zum Shooting kommst, solltest Du unbedingt darauf achten, dass Deine Unterwäsche und Strümpfe nicht einschneiden !!!

Dadurch entstehen unschöne Abdrücke auf der Haut, die später auf Deinen Fotos zu sehen sind und nur durch einen hohen Aufwand per Retusche am PC zu entfernen sind.

Am besten Du kommst zum Shooting in lockerer Kleidung,

trägst einen Slip, der nicht einschneidet oder verzichtest ca. 2 Stunden vor dem Shooting eventl. ganz Unterwäsche und Strümpfe.

Bring bitte zusätzlich mit...

  • Handtuch 
  • Bademantel für die Pausen
  • Dessous
  • Accessoires wie Handschuhe/ Netzhandschuhe, Hüte, Schals, Tücher aber auch Schmuck (Ketten, Ringe, Ohrringe), Haarschmuck, Brillen

 

Familie / Paarshooting

Sehr schön ist es, wenn die Kleidung der einzelnen Personen aufeinander abgestimmt ist.

Zusätzlich solltet Ihr bzgl. der Helligkeit nicht zu unterschiedlich sein.

Wichtig ist, dass  Ihr Euch in Eurer Haut wohlfühlt und Euch nicht verkleidet vorkommt.

Wenn kleine Kinder dabei sind, bringet Ihr am besten das Lieblingskuscheltier / -Spielzeug  mit und vielleicht die Lieblingskuscheldecke.

Achtet bitte schon bei unserer Terminvereinbarung auf die richtige Tageszeit.

Eurer  Kind sollte in diesem Zeitraum am aktivsten sein.

 

Babybauchshooting

Bitte zieh Dir keine zu enge Kleidung an, da dies Hautabdrücke verursacht und diese später auf Deinen Fotos zu sehen sind.
Wenn Du schon für ihren Nachwuchs eingekauft hast, so bring doch bitte folgende Dinge mit...
  • Babyschuhe, Nucki, Strampler, Teddy usw.
Für Dich am besten...
  • Männerhemd, Top, Bluse und Dessous.
  • Babyfotos/ Kleinkindfotos

Unsere Shootingpreise

 

  • Wir haben keine Preise da wir Grundsätzlich nur auf TFP Basis fotografieren, also kostenlos!, allerdings lehnen wir auch TFP-Shoots ab die nicht in unser Konzept passen.

  • Für bestimmte Shootingarten, wird allerdings ein Kostenbeitrag erhoben z.B. für Hochzeitsfotografie!

  • Die Unkostenbeiträge werden wir mit Ihnen vor dem Shooting bei Bedarf abklären!

  •  Wir ersetzen keinerlei Kosten (auch keine Fahrtkosten)

     
  • Visagistin wenn gewünscht ist mit zu bringen bzw. werden wir gerne vermitteln - allerdings ist dies kostenpflichtig!

Zugriffe: 439

Terminplan

Read More: Freie Termine